Pressebericht

                                                                                                                                                               Juli, 2019

 

Im Rahmen der„tranpsort logistic 2019“ in München, freuen sich die Firmen Transoffice GmbH und Protostellar GmbH den Start eines Proof of concept (PoC) zur Ortung von Frachtpapieren und Frachtwaggons bekanntgeben zu können.

Basis des PoC ist die Zusammenführung  der mytransoffice - Speditionssoftware mit der digitalen Plattform  1Logistics, um zukünftig den Papierverkehr und das Tracking der Transportgüter digital nachvollziehen zu können.

Der kürzlich aus der Übernahme von Gemalto hervorgegangene Geschäftsbereich DIS (Digital Identity & Security) des Protostellar Mutterkonzerns Thales, wird das entsprechende Kommunikationsmodul für die Softwarelösung liefern.
Das gemeinsame Ziel ist es, den PoC noch vor Ende des Jahres 2019 erfolgreich abzuschließen, um in den operativen Betrieb überzugehen.
Andrej Ballardt, Geschäftsführer Transoffice GmbH: „Diese Lösung vervollständigt unser  mytransoffice Portfolio und wird insbesondere auf der Seidenstraße unsere operativen Abläufe optimieren.“

Yves Sterbak & Florian Tolksdorf, Geschäftsführer Protostellar GmbH: „Es freut uns sehr, dass wir einen so renommierten Player wie die Transoffice für unsere Lösung gewinnen konnten und setzen nun alles daran, schnell in den operativen Modus zu kommen.“